Kroncycling Radsportreisen
Kroncycling Radsportreisen

Granfondo Cambrils-Park Special 2019 (Level 4 + 5)

 

Trainingscamp inklusive Startplatz in der schönsten Region Kataloniens

Legen Sie den Grundstein für die neue Saison! Während andere noch frieren, bereiten Sie sich mit professioneller Unterstützung auf den Granfondo Cambrils-Park in der Sonne Kataloniens vor. Gemeinsam einrollen, gemeinsam tapern und schon früh im Jahr den ersten Marathon bestreiten. Und es bleibt auch noch Zeit, als Finisher den Wettkampf gebührend zu feiern.

 

 

Termin: 03.04. – 08.04.2019

 

 

Der Granfondo Cambrils-Park

Der Granfondo Cambrils Park an der Costa Daurada ist eine zweitägige Radsportveranstaltung, die am Samstag einen Radmarathon und am Sonntag einen Hill-Climb mit einem Aufstieg zu dem Castell d'Escornalbou beinhaltet. Die sechste Ausgabe findet am 06. und 07. April 2019 statt. Die Teilnehmerzahl ist beschränkt auf 2.000 Radfahrer, um die Atmosphäre zu gewährleisten, die diese Veranstaltung einzigartig macht. Der Marathon hat zwei mögliche Routen (123 und 183 km), welche auf verkehrsarmen Straßen in das Priorat und das Montsant führen. Viele ehemalige spanische Profis nehmen an diesem frühen Event teil. Der Hillclimb mit dem Aufstieg nach Castell d'Escornalbou ist nur 3,4 km lang, aber mit Rampen von bis zu 16% gespickt. Neben dem im Reisepreis inbegriffenen Starterpackages gibt es Preise für die Gewinner jeder Kategorie.

 

Die Region

Cambrils ist berühmt für seine Gastronomie und bietet eine große Auswahl an Restaurants, die auf Reis, Fisch und eine mediterrane Küche spezialisiert ist. Neben einem großen kulturellen Angebot mit Museen und Ausstellungen gibt es eine Vielzahl kleiner Clubs und Bars zum kulturellen Austausch. Radfahrer finden in Cambrils und der Costa Daurada ein Gebiet mit perfekten Bedingungen. Obwohl an der Küste gelegen, geht es in weniger als 15 km schon bergan in die boomende Weinregion Kataloniens. Sehr wenig Verkehr, Asphalt in gutem Zustand, ganzjährig milde Temperaturen, wenig Regen und eine abwechslungsreiche Landschaft prägen das Priorat. Die schroffen Felsformationen des Montserrat mit Anstiegen bis 1.200 m/NN bieten auch Bergspezialisten ein besonderes Trainingsrevier.

 

Reiseverlauf

 

03.04.2019: Anreise

Für die An- und Abreise nach/von Cambrils empfiehlt sich der Flug mit allen großen Fluggesellschaften und vielen Flughäfen nach Barcelona oder Reus. Den Transfer vom Flughafen nach Cambrils übernehmen wir für Sie. So bleibt für Sie nur noch Ankommen und Vorbereiten auf Ihren großen Tag.

( - / - / A )

 

04.04.2019:

Heute ist es an der Zeit, ein paar Taper-Intervalle durchzuführen. Unser wettkampferfahrener Guide führt Sie in geeignetes Gelände und steht Ihnen mit Rat und Tat zur Seite. Für diejenigen unter Ihnen, welche die Woche etwas ruhiger angehen wollen, bieten wir eine geführte Rennradtour (80 km) in das Priorat an, der boomenden Weinzone Kataloniens.

( F - / - / A )

 

05.04.2019:

Die Expo bietet neben der Startpaketausgabe auch Gelegenheit, sich über neue Produkte im Radsport zu informieren und bei einem Esspresso mit Gleichgesinnten zu fachsimpeln. Natürlich kommt auch die Vorbereitung nicht zu kurz. Mit einer Race-Spin Einheit bereitet Sie unser Guide auf die kommende Wettkampfbelastung vor. Auch am heutigen Tag bieten wir eine geführte Alternative an. Eine Tour in das Montsant (60 km) auf einsamen Straßen mit einem herrlichen Zwischenstopp zum Verschnaufen.

( F - / - / A )

 

06.04.2019: Die Herausforderung: Granfondo Cambrils-Park

Heute ist Ihr Tag! Der Granfondo Cambrils-Park beginnt. Neben der 183 Km Runde bietet sich als Einstieg in die Saison auch die Short-Version mit 123 km an. Für die lange Version benötigen die besten gerade einmal 5,5h. Für die meisten ist aber „Ankommen“ das Ziel. Über 6 Pässe überwindet die Route durch das Montsant. 3.100 Höhenmeter gilt es zu bewältigen (Short Version: 2.000 Höhenmeter). Dabei sorgen die Landschaft und insgesamt 21 Dörfer entlang der Route für viel Abwechslung. Neben den üblichen Verpflegungs- und Servicestationen bieten wir Ihnen an 2 Punkten der Strecke einen eigenen Begleitservice zum Anreichen Ihrer Wettkampfverpflegung und einen Abholservice im Falle einer Rennaufgabe an.

( F - / - / A )

 

07.04.2019: Der Uphill-Climb zum Castel Escornalbou

Für alle, die am Tag zuvor nicht ausgelastet sind, steht heute der Bergsprint zum Castel Escornalbou auf dem Tagesprogramm. Unsere Guides führen Sie im moderaten Aufwärmtempo zur Startlinie in Riudecanyes. Der 4 km lange Anstieg auf abgesperrter Straße mit Rampen von bis zu 16% setzt für jeden Teilnehmer das passende Signal: „All-In“. Dabei fordern vor allem die letzten 300 m vor dem Castell nochmals alle Reserven. Was für ein Spektakel, sowohl für Anfänger als auch für erfahrene Wettkampfsportler. Am Ziel angekommen, gilt es zu verschnaufen und zu regenerieren, bis alle Teilnehmer angekommen sind, bevor es gemeinsam zum Startort geht, wo die Siegerehrung stattfindet. Auf Wunsch werden Sie von unseren Guides wieder zurück ins Camp geführt. Für alle, die dem heutigen Spektakel weniger zugeneigt sind, bieten wir als Alternative eine Fahrt nach Tarragona an, um die Stadt mit ihren kulturellen Bauwerken, meist aus der römischen Besatzungszeit, zu besichtigen und die besondere katalanische Gastfreundschaft zu genießen.

( F - / - / A )

 

08.04.2019: Abreise

Am letzten Tag unseres Specials bleibt nur noch ein wehmütiger Blick auf die katalanischen Berge zu werfen, bevor wir nach dem Checkout die Rückreise antreten. Auf Wunsch buchen wir Ihnen eine Verlängerung der Reise, vielleicht wollen Sie Land und Leute näher kennenlernen und ein paar Trainingskilometer mehr unter der katalanischen Sonne bestreiten.

( F / - / - )

 

(F=Frühstück / M=Mittagessen / A=Abendessen)

 

 

Leistungen

5 x Übernachtung im 4****-Bungalow-Resort im Zweibettzimmer

Bungalow mit Gemeinschaftswohnraum und Küche, 1 – 3 Zimmer pro Bungalow

• alle Zimmer mit eigener Dusche oder Bad und WC und eigenem TV

7 x reichhaltiges Frühstück oder Buffet

7 x Abendmenü oder Buffet

2 Kroncycling – Tourguides

Geführte Touren in 2 Levels, abgestimmt auf den Wettkampf (Tapering) am 04.04.19 und 05.04.19

Roadbook und Tourenvorschläge abseits der Wettkampfvorbereitung

Startplatz Granfondo Cambrils-Park am 06.04.19

Begleitservice (Fahrzeug, Wettkampf-Verpflegung) beim Granfondo Cambrils-Park

• Startplatz Hillclimb Escornalbou am 07.04.19

Sammeltransfers am An- und Abreisetag Barcelona Flughafen – Cambrils – Barcelona Flughafen

• Abschließbarer Radkeller mit Werkzeug

 

 

Nicht enthaltene Leistungen

Anreise nach Cambrils

Getränke in den Hotels und Restaurants

Trinkgelder

 

 

Preise

Reisepreis: € 600,00 im Doppelzimmer

Einzelzimmerzuschlag: € 90,00 (Zimmer mit eigenem Bad oder Dusche und WC im Bungalow mit 2-3 Zimmern)

Mietrad: € 100,00

Eigener Bungalow: auf Anfrage

Wäscheservice: auf Anfrage

 

Gruppengröße: 06 - 24 Teilnehmer

Letzte Rücktrittsmöglichkeit des Reiseveranstalters bei Nichterreichen der Mindestteilnehmerzahl : 28 Tage vor Reisebeginn

 

 

Reiseinfos

 

Anreise + Einreisebestimmung

Unsere Reise findet in Cambrils statt. Cambrils liegt in der Nähe von Tarragona und damit ca. 100 km südlich vom Flughafen „Barcelona Airport El Prat“. In der Nähe von Cambrils befindet sich der Regionalflughafen von Reus, welcher allerdings nur von wenigen Fluggesellschaften angeflogen wird (u.a. Ryanair). Der Flughafen in Girona eignet sich nur bedingt für die Anreise, von hier aus sind es 200 km bis Cambrils und ein Transfer nach Cambrils ist entsprechend teuer. Wir bieten am Anreisetag zwei Sammeltransfers vom Flughafen Barcelona „El Prat“ nach Cambrils an. Ein Transfer findet am Vormittag statt, ein Transfer am Nachmittag. Diese beiden Sammeltransfers sind bereits im Reisepreis erhalten! Bitte buchen Sie Ihren Flug so, dass Sie spätestens am Nachmittag um 16:00 landen. Für die Einreise nach Spanien benötigen Sie einen bis nach Abschluss der Reise gültigen Personalausweis oder Reisepass.

 

Routenführung + Anforderung + Guide

Die Strecken sind detailliert vorbereitet und vermeiden soweit möglich den Autoverkehr auf landschaftlich reizvollen Wegen. Ihre Reise wird von zwei Kroncycling-Tourguides geleitet. Die Tourguides bieten täglich die Mitfahrt in ihren Gruppen an. Es wird eine gemütlichere Gruppe und eine sportliche Gruppe gebildet. Die gemütlichere Gruppe spricht die Gäste an, die sich im Level 2-3 wiederfinden, die sportliche Gruppe spricht die RadsportlerInnen an, die sich in Level 4 wiederfinden. Die Guides fahren in der Ebene ein Tempo, bei dem alle mitkommen. Bergauf fährt jeder sein eigenes Tempo, wobei oben auf die Nachzügler gewartet wird. Die Abfahrt wird, Tourguide voran, gemeinsam unter die Räder genommen. Man kann täglich die Gruppe wechseln. Gerne senden wir Ihnen mit den „Letzten Infos zur Reise“ ca. 4 Wochen vor der Fahrt auch die GPS-Tracks zu.

 

Mietrad + eigenes Rad

Unser Partner vor Ort stellt uns gute Leihbikes zur Verfügung. Es handelt sich in der Regel um Carbonrennräder von Specialized, Argon18 oder Trek. Die Bikes sind mit einer bergtauglichen Shimano Ultegra-Gruppe ausgestattet (Kompaktkurbel vorn, Ritzel mit 11-28 Zähnen hinten). Die Radmiete ist nicht im Reisepreis inbegriffen (Mietpreis siehe „Preise & Leistungen“ in der Reiseausschreibung). Bitte bringen Sie Ihre eigenen Pedale mit.

 

Sie können auch gerne Ihr eigenes Rad mitbringen. Bitte teilen Sie uns unbedingt im Vorfeld mit, wenn Sie ihr eigenes Rad im Flugzeug mitnehmen, damit wir dies bei den Sammeltransfers vom Flughafen zum Hotel berücksichtigen können.

 

Unterkunft & Verpflegung

Bei dieser Reise wohnen wir in einer sehr schönen Bungalowanlage mit 4****-Standard. Die Bungalows haben 1 – 3 Schlafzimmer und einen Gemeinschaftsbereich mit Wohn- und Essecke sowie einer großzügig ausgestatteten Küche. Jedes Schlafzimmer in den Bungalows verfügt über ein eigenes Bad oder Dusche und WC. Das Frühstück findet in Buffetform statt und ist sehr reichhaltig. Das Abendessen besteht aus Vorspeise, Hauptspeise und Dessert oder wird wahlweise in Buffetform angeboten.

 

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Kroncycling Radsportreisen